Touch Line - Linie
VIDEO- UND AUDIO-TÜRSPRECHANLAGEN

TOUCH LINE - LINIE

Ein origineller "Touch"

Das Zitat "Komplex, aber nicht kompliziert" drückt auf die relevanteste Weise die Philosophie aus, die der Produktinnovations- und dem Designprozess von ELECTRA zugrunde liegt. Die Touch Line-Palette der Video-Türsprechanlage wurde in genau derselben Linien entwickelt, so dass eine umfassende Produktfamilie entsteht, die ein intuitives Design mit einer Vielzahl von Funktionen und Installationslösungen für Häuser, Wohnhäuser und Wohnzentren harmonisch kombiniert.
 

GLAS & TOUCH Design

Gehärtetes Glas ist das wesentliche Material, das für die Herstellung der Video-Türsprechanlage der Touch Line-Linie verwendet wird und eine natürliche und zeitlose Eleganz hervorbringt. Neben der minimalistischen Ästhetik sorgt das chemisch vorgespannte Glas für weitere grundlegende Eigenschaften der Produkte: Kratz- und Schockfestigkeit, Dichtigkeit, dauerhafte Polierbarkeit und einfache Wartung.

Durch die Verwendung von hinterleuchteten TOUCH-Tasten entsprechen die Touch Line-Außeneinheiten und -Inneneinheiten den aktuellen Tendenzen in Design und Technologie hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit durch eine allgemein anerkannte Bildsprache mit intuitiven grafischen Markierungen. Gleichzeitig werden die Produkte durch ein solides und unverzichtbares Aussehen leicht in die zeitgenössische Architektur integriert und entwickeln eine authentische "Ästhetik des Unsichtbaren", die in jeder Einrichtung eine ausgezeichnete Präsenz darstellt, ohne aufdringlich zu sein.

Die Touch Line - Produkte entsprechen den internationalen Standards und sind aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Sie erfüllen die Prinzipien eines demokratischen Designs und verbinden einen barrierefreien Preis mit einem Premium-Erscheinungsbild.

Mehr erfahren

Die ELECTRA-Montagelösung für die Touch Line Außeneinheiten und Inneneinheiten ist sehr effizient und führt zu Produkten mit einem schlanken Erscheinungsbild, die gleichzeitig undurchlässig und einfach zu installieren sind. Die Außeneinheiten sind mit einem elektrostatisch lackierten Aluminiumgehäuse und einer 4 mm starken chemisch vorgespannten Glasfrontfläche versehen, die auf der Innenseite von der Leiterplatte mit der gleichen Größe verdoppelt wird. Der Diebstahlschutz befindet sich in der Nähe der Befestigungsschraube und der Alarm löst sofort aus, wenn die Schraube gelöst wird. In gleicher Weise verfügen die Inneneinheiten über ein ABS-Gehäuse und eine chemisch vorgespannte Glasfrontfläche von 3 mm, die auf der Innenseite von der gleichen Leiterplatte verdoppelt werden. Durch die perfekt geschichtete Verbindung der konstruktiven Elemente haben wir eine Linie robuster Produkte geschaffen, die vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt sind und einfach zu installieren sind.


Fortschrittliche Videolösung

Ein Bild ist mehr als tausend Worte wert. In einem Zeitalter, in dem sich Technologie in spektakulären Sprüngen entwickelt, aber dennoch zugänglich bleibt, ersetzt die Video-Türsprechanlage die klassische Audio-Gegensprechanlage. Die von ELECTRA entwickelte Video-Lösung für die Touch Line-Produkte ist perfekt auf die Sicherheitsbedürfnisse der Benutzer abgestimmt: orientierbare Videokamera, sehr gute Bildqualität bei Tag und Nacht, sehr niedriger Temperaturbetrieb, erweiterte Überwachung
und Bildaufnahme.

Mehr erfahren
  • Die in der Außeneinheit integrierte Videokamera ist von sehr hoher Qualität.
  • Der Visualisierungswinkel kann optimiert werden, die Kamera ist um 25 ° nach links oder rechts ausrichtbar.
  • Die 3,5 "- oder 7" -LCD-Displays zeigen hochauflösende Bilder mit präziser Farbwiedergabe.
  • Die Übertragung der Bilder erfolgt während der gesamten Dauer des Sprechens, der Überwachungs-
    und Zutrittsgewährung.
  • Die Nachtsicht ist ausgezeichnet, Infrarot-LEDs sorgen für eine Sichtweite von 20 m.
  • Die Videokamera ist mit einem Antikondensations-System ausgestattet, das bei Temperaturen bis zu
    - 30 ° C arbeitet.
  • Die Videokamera kann so eingestellt werden, dass sie dauerhaft funktioniert, um eine erweiterte Überwachung und Bildaufnahme über einen Videorekorder zu ermöglichen.
  • Eine zusätzliche externe Videokamera kann direkt in der Stromversorgungseinheit der Video-Türsprechanlage installiert werden.

 

Funktionsstufen

Die Menschen sind unterschiedlich, deshalb haben sie unterschiedliche Erwartungen hinsichtlich Schutz und Komfort. Einige benötigen ein Standardtelefon mit klassischen Funktionen, während andere nach fortgeschrittenen Lösungen suchen, die weitere Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bieten.

Diesen Aspekt haben wir bei der Gestaltung der Touch Line-Linie berücksichtigt, die auf zwei Funktionsebenen entstehen. Die smart+ Einheiten beinhalten Basisfunktionen - anrufen, sprechen, überwachen und Zutritte erteilen, die mit verschiedenen Einstellungs- und Einstellmöglichkeiten neu interpretiert werden. Die extra Einheiten bieten mehr Sicherheit durch Hinzufügen der Bildaufnahmefunktion mit Fotospeicher.

Mehr erfahren
smart+
  • Freisprechen, antworten und sprechen
  • Videobildanzeige während der gesamten Dauer des Sprechens, der Überwachung und der Zutrittsgewährung.
  • Video- und Audioüberwachung sowie bidirektionales Gespräch
  • Zutrittsgewährung während des Anrufs, des Sprechens und der Überwachung
  • Eingebauter RFID-Leser, einfacher Zutritt mit Proximity-Tag / Karte
  • AUX-Taste für zusätzliche Automatisierungen: Einfahrtstor, Garagentor oder Beleuchtungssystem
  • Anruf- und Gesprächslautstärke: 7 Stufen und Stummschaltung
  • Klingeltonauswahl: 1/2/3 Anrufe oder 1 Minute lang.
  • Videobildanpassung: Helligkeit und Chrominanz
  • Dauer der Türföffnung: 1 - 10 Sek.
  • Speicherung / Löschung von Zugangs-Tags
extra
+ Automatische Bildaufnahme bei jedem Anruf, optional bei Gespräch und Überwachung
+ 100 Bilder Speicher
+ Bildmenü visualisieren/ löschen

 


Interkonnektivität mit zusätzlichen Produkten
Die Touch Line-Produkte sind so konzipiert, dass sie von den Grundprinzipien des Smart Home abweichen: Sicherheit, Komfort und Interkonnektivität. Alle Elemente des Touch Line-Video-Türsprechanlage sind kompatible mit einer Vielzahl von Zusatzgeräten: verschiedene Schlossarten, externe Videokameras, Videorekorder, Automatisierung des Einfahrtstor, Türklingel, zusätzliches Rufsignalisierungsgerät, zusätzliche Außeneinheiten und Inneneinheiten.

Mehr erfahren
  • Unterschiedliche Verbindungen in der Stromversorgungseinheit, für 3 Arten von Schlössern: Gleichstromschloss, Wechselstromschloss oder Ruhestromschloss.
  • Ein Hilfsbefehl in der Stromversorgungseinheit: Einfahrtstor, Garagentor, Außenbeleuchtung.
  • Eine externe Videokamera, die direkt von der Stromversorgungseinheit angeschlossen und mit Strom versorgt wird
  • Bis zu 4 externe Videokameras mit einer Video-Selektorbox
  • Ein Videorekorder (DVR) zur Aufnahme von Bildern, die in der Stromversorgungseinheit angeschlossen wird
  • Türklingel, verbunden mit der Inneneinheit
  • Akustisches oder optisches Rufsignalisierungsgerät, das an der Inneneinheit angeschlossen ist
  • Bis zu 3 zusätzliche Video- und Audio-Einheiten in jedem Haus
  • Bis zu 3 zusätzliche Außenaußeneinheiten für mehrere Eingänge (mit einer Videoselektorbox)

 

Komplexitätsstufen bei der Installation

Bei der Entwicklung der Touch Line-Linie haben wir die Vielzahl von Einbausituationen berücksichtigt, die durch mehrere Faktoren hervorgerufen wurden: Größe und Anordnung der Gebäude, Abstand vom Eingang  bis zum entferntesten Apartment, verschiedene Arten von Kabeln sowie verschiedene  die Niveauunterschiede des Installationswissens.

Die Touch Line-Linie ist je nach Anschlussart, maximalem Schaltabstand und der Vielfalt möglicher Konfigurationen in zwei Varianten unterteilt: 4-Drähte und Wohngebäude.

Mehr erfahren
  • Touch Line - 4-Drähte
    • Anlagen für Wohngebäude von 1-2-3-5-8-10 Familien und Mehrfamilienhäusern mit bis
      zu 255 Wohnungen.
    • Die Installation erfordert mittleres technisches Wissen.
    • Empfohlene Kabel, je nach Betriebsabstand: 4 x 0,5 mm2 für bis zu 100 m; 4 x 0,75 mm2 für bis zu 150 m; UTP Cat 5e (AWG 24)/ Cat 6e (AWG 23) für bis zu 200 m.
  • Touch Line – Wohngebäude
    • Anlagen für Wohngebäude von 1-2-3 Familien und Mehrfamilienhäusern bis 255 Wohnungen, sowie komplexe Lösungen für Wohnzentren.
    • Die Installation muss nur von spezialisierten Installateuren durchgeführt werden.
    • Das empfohlene Kabel ist UTP Cat 5e (AWG 24) / Cat 6e (AWG 23). RJ45-Anschlüsse werden für die
      Hauptanschlüsse verwendet.
    • Die Distanz darf max. 1000 m zwischen der Außeneinheit und der entferntesten Inneneinheit betragen.