NEUIGKEITEN

Die TOUCH LINE-Linie in verschiedenen Installationsvarianten

Die Touch Line-Linie ist je nach Anschlussart, maximalem Schaltabstand und der Vielfalt möglicher Konfigurationen in zwei Varianten unterteilt: 4-Drähte und Wohngebäude.

MEHR ERFAHREN
  • Touch Line - 4-Drähte
    • Anlagen für Wohngebäude von 1-2-3-5-8-10 Familien und Mehrfamilienhäusern mit bis zu 255 Wohnungen.
    • Die Installation erfordert mittleres technisches Wissen.
    • Empfohlene Kabel, je nach Betriebsabstand: 4 x 0,5 mm2 für bis zu 100 m; 4 x 0,75 mm2 für bis zu 150 m; UTP Cat 5e (AWG 24)/ Cat 6e (AWG 23) für bis zu 200 m.
  • Touch-Line - Wohngebäude
    • Anlagen für Wohngebäude von 1-2-3 Familien und Mehrfamilienhäusern bis 255 Wohnungen, sowie komplexe Lösungen für Wohnzentren.
    • Die Installation darf nur von spezialisierten Installateuren durchgeführt werden.
    • Wir empfehlen Ihnen ein UTP Cat 5e (AWG 24)/ Cat 6e (AWG 23). RJ45-Anschlüsse werden für die Hauptanschlüsse verwendet
    • Die Distanz darf max. 1000 m zwischen der Außeneinheit und der entferntesten Inneneinheit betragen.